Gewonnen

2. August 2021

Jcdecaux hat den Zuschlag für den Vertrag über die Fahrtgastunterstände mit Werbeflächen in allen neun Distrikten von Antwerpen, der zweitgrößten Stadt Belgiens, erhalten. Der 10-Jahres-Vertrag legt fest, dass das Tochterunternehmen Jcdecaux Belgium von nun an für das Installieren, Instandhalten, Warten und Betreiben von 940 Fahrgastunterständen mit Werbeflächen in der belgischen Stadt zuständig ist. Vorgesehen ist ebenfalls die Installation digitaler Screens in den Unterständen, die in Echtzeit lokale Stadtinformationen sowie Werbebotschaften präsentieren. Die neuen Stadtmöbel wurden von dem Architekten Norman Foster entworfen und bestehen aus korrosionsbeständigen Materialien wie Stahl und Aluminium, um eine langfristige Qualität bieten zu können, teilt die Firma mit.

Kommentar an die RedaktionAn die Redaktion
Nachricht versenden
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.
ALLE AKZEPTIEREN
Essentielle Cookies, Cookies des Analyse Tools Google Analytics, Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube
ESSENTIELLE COOKIES
Notwendig für eine gute Funktionalität der Website (Sessionverwaltung, Cookie-Einstellung)
Alle Akzeptieren
Essentielle Cookies